Freistehende Badewannen aus Acryl

Die von uns angebotenen freistehenden Badewannen werden aus hochwertigen, durchgefärbten Sanitäracryl hergestellt und bestehen aus 2 Wannenschalen. Diese innere und äußere Schale wird bei den Modellen mit Füßen im Boden und Randbereich mit einem Quarzsand-Epoxidharz Gemisch fest verbunden. Der dadurch entstehende Hohlraum in den Seitenwänden bildet ein hoch wärmedämmendes Luftpolster das die ohnehin bereits gute Wärmedämmung des Materials noch verstärkt. Der so ausgegossene Boden bietet, nach verfestigen des Quarzsand-Epoxidharz Gemisch, eine enorm hohe Stabilität im gesamten Bodenbereich um damit das lästige Quitschen wie bei billigen Wannen gänzlich auszuschließen. Sanitäracryl ist seit Jahrzehnten das beliebteste Material um Badewannen, Whirlpool uvm. daraus herzustellen. Es gibt keine Materialien die den Eigenschaften des Acryls Paroli bieten können.

Eigenschaften wie z.B.:

* Chemikalien Beständigkeit
* Witterungsbeständigkeit
* Schalldämpfend
* Wärmeisolierend
* Wärmebeständigkeit
* Hautsympathisch
* Schlagzähigkeit
* Farbechtheit
* Unempfindlich gegen Keime

Als geprüfter FACHHÄNDLER der Fa. Clearwater dürfen Ihnen auf diese Wannen 30 Jahre Garanite auf Fabrikationsfehler geben. Der Kauf bei einem nicht geprüften Fachhändler führt zu einer Garantie von nur einem Jahr.
Die große Auswahl ca. 40 verschiedenen Modellen und die unzähligen Variations Möglichkeiten der Füße, Ab-Überlauf Garnituren und Farben lassen keine Wünsche offen. Alle Wannen werden in Handarbeit hergestellt und haben bereits viel Internationale Preise für Design und Technik erworben.
Auf besonderen Kundenwunsch ist es möglich en Airpool-System mit in die Wanne zu integrieren um auch hier Entspannung zu Erfahren.
Neben den Modellen mit Füßen bieten wir auch Wannen mit Holz- oder Metallgestellen an. Die Trägerkonstruktion der Holzgestelle ist aus MDF (Mitteldichte Faserplatte) und dann mit Echtholz Funier in verschiedenen Faben gebeizt erhältlich. MDF ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und wird auch von der Möbelindustrie für hochwertige Badmöbel genommen. Ch. Vollmer